INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR THEATER // PERFORMANCE // TANZ // KUNST
30. August – 9. September 2006 // Mannheim

Programm

Sex // Theater
Lindy Annis/Nicholas Bussmann // US/DE

Do 31. August // 20 Uhr // Festivalzentrum L1 // Dauer 50 Min // In englischer Sprache
Sex
»Sex« ist eine Liebesgeschichte. Wir folgen den Schritten einer Frau in ihren zehenfreien High-Heels durch Straßen und Lokale bis in ihre Wohnung. Im Blumengeschäft kauft sie gelbe Lilien. Am Kiosk holt sie eine Zeitung. Bei der Eröffnung einer Ausstellung trifft sie zufällig einen Mann im blauen Nadelstreifen-Anzug und altmodischen Schuhen. … »Sex« ist ein Stück über Glück, aber auch über das Unglücklichsein.
In New York spielte LINDY ANNIS bei der Wooster-Group und entwickelte erste Performances, bis sie 1985 nach Berlin übersiedelte. Annis arbeitete u.a. mit Xavier Le Roy und Frieder Butzmann zusammen. Über die Jahre hat sie eine eigensinnige und präzise Bühnensprache entwickelt, in der sie mit Lakonik und Witz Geschichten erzählt. // NICHOLAS BUSSMANN ist Musiker und Komponist. Er arbeitet seit mehreren Jahren mit Sasha Waltz zusammen. Mit seinen Kompositionen war er auf vielen Festivals vertreten, z.B. Donaueschinger Musiktage, Maerzmusik, Istanbul Biennale, State51 London.
Konzept: Lindy Annis, Nicholas Bussmann // Text: Lindy Annis // Musik: Nicholas Bussmann // Spiel: Lindy Annis
Die Veranstaltung wird ermöglicht durch das Nationale Performance Netz aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.