INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR THEATER // PERFORMANCE // TANZ // KUNST
30. August – 9. September 2006 // Mannheim

Programm

Für alle // Theater
She She Pop // DE

7./9. SEPTEMBER // 20 UHR // ALTE FEUERWACHE // Dauer ca. 90 Min
Für alle
Diese Show will im wahrsten Sinne des Wortes glücklich machen. Es geht um nichts Geringeres als ein System zur Glücksproduktion und Glückssicherung für alle. Entgegen der Logik des Spiels sollen die Ideale von sozialer Gerechtigkeit, von Solidarität und individuellem Glück hier und jetzt verwirklicht werden. Dafür werden die Performerinnen von She She Pop in einen Kampf um reelle und immaterielle Werte treten. Im Besitz der Casino-Bank befinden sich Talente und Güter, Eigenschaften und Schicksalsschläge. Woraus speist sich das Glück? Des einen Glück, des anderen Leid … Jeden Abend werden die Karten neu gemischt. Witzig, doppelbödig, nachdenklich, unvergleichlich.
SHE SHE POP wurde 1993 am Gießener Institut für Angewandte Theaterwissenschaft gegründet. Die Gruppe versteht sich als Ensemble autonomer Performer, die ohne das Netz eines vorgegebenen Textes oder Ablaufes arbeiten. She She Pop ist seit einigen Jahren auf den großen Festivals vertreten. »Für alle« hatte im März 2006 in Berlin Premiere und wird nach Hamburg jetzt in Mannheim das dritte Mal gezeigt.
Konzept: She She Pop // Spiel: Johanna Freiburg, Fanni Halmburger, Lisa Lucassen, Mieke Matzke, Katharina Oberlik, Ilia Papatheodorou // Sounddesign: Jeff McGrory, Max Knoth // Lichtdesign: Michael Jentner-Niyorugira // Kostüm: Ulrike Wilberg // Bühne: She She Pop, Holger Duwe